~ St.Margareten-Bruderschaft Hockstein 1925 e.V. ~
Mitglied im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V., Köln

Aktuelles 

 

Neue Kindermajestät gesucht

Leider musste unsere ermittelte Kinderkönigin Marlene aus persönlichen Gründen absagen. Nach hin und her

überlegen wird es nun einen neuen Termin zum Ermitteln des Kinderkönigs oder der Kinderkönigin geben.

Also: Alle Kinder zwischen 6 und 14 Jahren, welche Lust haben und definitiv am 2. Wochenende im August aktiv

am Schützenfest in Hockstein dabei sein möchten, dürfen gerne mitmachen.

Der neue Vogelschusstermin ist am Mittwoch, den 07. August ab 17:00 Uhr an der Kirche in Hockstein vor bzw.

während der Generalprobe des Trommler-Corps. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr wieder zahlreich erscheint

und wir eine neue Kindermajestät ermitteln werden.

Liebe Grüße, Melanie Tillmann.

Einladung zur Vollversammlung:

Liebe Mitglieder der Hocksteiner Bruderschaft, 

der Vorstand lädt euch alle recht herzlich zur diesjährigen Vollversammlung am 23.06.2024 ab 12 Uhr im

Sportlerheim RW Hockstein ein.

Angefügt ist die vorläufige Tagesordnung für diesen Tag. Solltet ihr Ergänzungen oder Anmerkungen für die Tagesordnung haben, so bitte ich euch wie immer darum, bis spätestens eine Woche vor der Versammlung diese dem Vorstand schriftlich oder per E-Mail mitzuteilen.

 

Zusätzlich möchte ich euch alle an die kommenden Schützenfeste in Ohler (ab 9 Uhr an der Pfarrkirche St. Konrad) und Geistenbeck (ab 16:45 Uhr am Kirmesplatz am Stapper Weg) am 26. Mai 2024 erinnern.

Nicht zu vergessen ist natürlich auch die diesjährige Fronleichnamsprozession am Donnerstag, den 30. Mai ab 10:00 Uhr – glücklicherweise ein Feiertag in NRW, was die Teilnahme für die meisten vereinfachen sollte. Die Prozession beginnt in Herz Jesu (Am Martinshof 6, 41239 MG) und endet in Hockstein (bitte in Uniform erscheinen).    

Wie immer bittet der Vorstand bei allen hier genannten Terminen um rege Teilnahme.

 

Viele Grüße

Patrick

 

 

 

Königshäuser für 2024 ermittelt

 

Zum Auftakt des Schützenfestes gab es großen Jubel im Hocksteiner Festzelt. Die „Blaue Infanterie“, die in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen feiert, schoss direkt zweimal den Vogel ab. Neuer Schützenkönig für das kommende Jahr wurde mit dem 133. Schuss Oliver Kremer, nebenbei 1. Vorsitzender beim Sportverein RW Hockstein. Seine Minister sind Uwe Tjeerdstra und Marcus Pomp. Neuer Jungkönig wurde mit dem 42. Schuss Rene Tjeerdstra. Seine Minister sind Marcel Tollens und Oliver Weiss. Die Bruderschaft gratuliert allen Majestäten herzlich.


Hintere Reihe v. l. : Oliver Weiss, Marcus Pomp, Uwe Tjeerdstra und Marcel Tollens. Vorne kniend: Jungkönig Rene Tjeerdstra und König Oliver Kremer.